Adventsturnen 2019

Jugendabteilungen begeisterten das Publikum

Wie bereits in den Vorjahren, hat es der Jugendvorstand des TV Büschergrund unter der Verantwortung von Paulina Weber und Michael Hillger, wieder einmal geschafft ein mitreisendes Adventsturnen zu organisieren. Um 14:30 Uhr startete das Event mit einer musikalischen Aufwärmgymnastik für Alle.

Moderatorin Patricia, Jugendvorstand Paulina, Michael

Im Anschluss zeigten bereits die Kleinsten im Verein, dass sie sich eindrucksvoll zu Musik bewegen können. Ein besonders „strammes Programm“ hatte Übungsleiterin Manuela Bubenzer zu absolvieren. Sie hatte mit den Tanzzwergen, den Tanzmäusen und den Flying Angels gleich 3 Programmpunkte einstudiert.

Die Jungenabteilungen absolvierten einen spannenden Parcourswettkampf. 

Moderiert wurde der Nachmittag von Patricia Lutter. Neben den Programmansagen gab es Erläuterungen zu den einzelnen Gruppen.

In der Halbzeit wartete ein Kuchenbuffet, das keine Wünsche offen ließ, auf das Publikum. 

Alle Kinder, die im Laufe des Jahres ihr Deutsches Sportabzeichen absolviert hatten, bekamen in der Aula ihre Urkunde von Sportwart Mathias Vieten überreicht. In Summe waren das 44 Absolventen.

Sportabzeichenübergabe

Nach der Pause startete der zweite Teil des Nachmittags mit weiteren Turn,-Tanz und Showeinlagen. Die Gäste in der gut gefüllten Halle im Schulzentrum Büschergrund durften sich weiter an den choreografisch perfekt einstudierten Aufführungen erfreuen. Jede Darbietung wurde mit  viel Applaus belohnt.    

Nicht nur choreographisch wurde einiges geboten. Auch die Kostüme, waren liebevoll ausgewählt.

Zum großen Finale erschien der Nikolaus. Erstmalig wurden sogar Weihnachtslieder angestimmt und gemeinsam gesungen. Als Belohnung erhielten alle Kinder Geschenke. Der Nikolaus hatte Zeit und stand für ein Fotoshooting zur Verfügung.

Fotoshooting

Es war ein kurzweiliger Nachmittag der Allen viel Spass bereitet hat.

Jahresendwanderung 2019 des Lauftreff

 

Unsere etwas verspätete diesjährige Jahresanfangswanderung führte uns bei sonnigem Novemberwetter über den Ischeroth und den Kuhlenberg zum Restaurant Lohmühle. Mit bester Aussicht vom Ischeroth konnten wir uns an der Verpflegungstation stärken für den weiteren Fußmarsch im dunklen. Mit Fackeln und Taschenlampen bewaffnet, fanden wir problemlos unser Ziel. Bei guten Gesprächen und Ideen fürs nächste Jahr ließen wir den Abend ausklingen.
Für die Organisation der Wanderung bedanken wir uns bei unserem Lauftreff-Leiter Andreas. Die nächste Wanderung wird im Frühjahr von Nik und Anja durchgeführt. Darauf sind wir schon jetzt alle gespannt.