Gipfelstürmer unterwegs im Karwendel

Der Karwendelmarsch und Lauf gilt in Tirol längst als das TOP-Event schlechthin. Am Samstag war es endlich so weit: Die Lauf- und Wanderschuhe waren geschnürt, um im alpinen Gelände 52 km (mit 2281 Höhenmetern) oder 35 km (mit 1800 Höhenmetern) zurückzulegen. Bereits in der Dämmerung, um 6 Uhr morgens fiel in Scharnitz der Startschuss zum Jubiläums-Karwendelmarsch. Rund 2500 Teilnehmer durchquerten bei perfekten Temperaturen, aber nassem, rutschigen Untergrund den Naturpark Karwendel. Von Scharnitz ausgehend über das Karwendelhaus, die Falkenhütte, Eng, Binsalm, den Gramai Hochleger, die Gramaialm und die Falzturnalm führt der Karwendelmarsch bis nach Pertisau am Achensee. Mittendrin die Büscher Sportler:

Frank Löschner
52 Km Lauf
7. Deutscher AK M50/55
in 6:06:39

Kersten Wickel
52km Lauf
14. Deutscher AK M50/55
in 6:47:49

Thorsten Kursch
52 km Lauf
23.Deutscher AK M40/45
in 7:04:11

Björn Lorsbach
52km Lauf
44. Deutscher AK M50/55
in 8:15:01

Patrick Goerke
52 km Lauf
40. Deutscher AK M40/45
in 8:15:29

Andreas Bathe
35 km Lauf  AK M30/35
in 5:25:11

Christina Lowag
52 km Marsch
in 10:21:24
42. Deutsche Frau

Doris Bäumer
35 km Marsch
in 7:04:18
20. Deutsche Frau

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.