Die Schlacht am Biggesee

Der Cup der härteren Art!

Es war wieder soweit. Der DJK Olpe veranstaltete den legendären Martinuscup über die Olper Seemeile am Bigge Vorstaubecken. Der Martinus-Cup, ausgerichtet vom Christlichen Jugenddorfwerk Deutschlands (CJD) e.V., ist die größte Mannschafts-Kanadier-Regatta für Betriebssportgemeinschaften, Clubs, Sportvereine, Hausgemeinschaften, Politik und Jedermann in ganz Südwestfalen und weit darüber hinaus.

Erstmals wurde der Lauf über 2 Wendepunkte ausgetragen. Es wurde eine 8 gefahren, was das Rennen auch für die Zuschauer und Fans wesentlich attraktiver gestaltete. Mit am Start gleich zwei Boote vom TV Büschergrund. Die Titelverteidiger von vor 2 Jahren, die „Chaos Kanuten“ mit Michael Hamann, Philip Hoffmann, Jan Erdmann, Berti Stahl, Georg Münker, Johannes Röcher + einem Oberfischbacher und die damals 3. Platzierten „7onBoard“ mit Dietmar Moll, Ludger Hombach, Michael Müller, Henning Münker, Andreas Bathe, Dirk Schmidt und Marco Lück.

Bereits im Vorlauf trafen die beiden Teams aufeinander. Die Chaos Kanuten siegten souverän und 7on Board sicherte sich nach einem fulminanten Schlussspurt Platz 2. Somit standen beide Boote im Finale.

Dort kam es zum Showdown der Besten Boote aus den Vorläufen. Der vermeintliche Favorit legte mächtig los und hatte schnell 1 Bootslänge Vorsprung. Die anderen waren fast gleichauf. Nun kam es zu einem folgenschweren Fahrfehler der Führenden. Sie erwischten die Anfahrt zur Wendeboje sehr schlecht. Die Chaos Kanuten schlüpften durch und fuhren einer souveränen Titelverteidigung entgegen. Auch 7on Board witterte seine Chance. Sie setzten sich neben die Favoriten und passierten parallel die Wende. In Folge des heftigen Zweikampfes Seite an Seite, Paddel an Paddel, Auge in Auge kenterte das Favoritenboot. 7on Board stoppte sofort seine Fahrt und kümmerte sich um die Gekenterten. Somit war der anvisierte Podest Platz nicht mehr möglich. Diese sportlich faire Geste brachte dem Team bei der anschließenden Zieldurchfahrt großen Applaus des Publikums und einen Sonderpreis ein. Glückwunsch an die hervorragende Leistung der Chaos Kanuten.

Es war wieder mal ein spannender Tag mit sehr viel Emotion. Wir freuen uns auf den nächsten Show Down.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.